(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

“Mal schnell” gibts nicht für T-Girls

Eigentlich liebe ich es ja über alles, mich am Morgen so richtig ausgiebig mit mir selbst zu beschäftigen (nein Jungs, das meine ich nicht!). Das obligate Gesichts-Tuning und die sich mit jedem neuen Kleidungsstück schwieriger gestaltende Kleiderwahl sind für mich als T-Girl eine wahre Freude. Aber wie alles im Leben hat auch das zwei Seiten. Ich darf mich jetzt endlich mit all dem so intensiv beschäftigen, aber ich muss es auch. Und das ist an manchen Tagen doch eher nervig.

Jungs kennen das ja von der Seite, man möchte den ganzen Tag einfach blöd rumliegen und muss aber vorher noch schnell einkaufen gehn. Also Jeans und T-Shirt an und raus, mal schnell Bier holen. Als T-Girl geht das nicht. Da ist nix mit “ich geh mal schnell…..”, ohne Tuning geht da gar nix. Und das heisst, gründlich rasieren, Kriegsbemalung ins Gesicht, ratlos vor dem Kleiderschrank rumstehen u.s.w. und bevor man sich’s versieht, hat man zur Vorbereitung des Hausverlassens soviel Zeit benötigt wie für den kleinen Einkauf selbst. Irgendwie ganz schön sinnentleert, so eine Aufmotzaktion für so einen kurzen Einkauf. Aber ohne all das Tuning sähe ich aus wie eines Huhn.

Heute ist wieder so ein Tag, ich möchte einfach sinnlos rumliegen, Musik hören, nachdenken, vielleicht das Blog füttern, einfach gemütlich, ruhig und bequem soll es sein….. wenn da nur nicht dieser Einkauf wäre, der sich aufgedrängt hat. Ich lag sage und schreibe zwei Stunden lang Kaffee schlürfend auf dem Sofa, bis ich mich endlich überwinden konnte, das ganze Prozedere durchzugehen. In so Momenten wünscht man sich, einfach so unrasiert in der Trainerhose rausgehen zu können, aber sowas geht nun wirklich nicht mehr.

Trotz solcher Tage, an denen das Frausein mehr ein Müssen als ein Dürfen ist, gäbe ich dieses Leben für nichts in dieser Welt zurück. Vieles ist umständlicher und zeitraubender, manches wie so Kurzeinkäufe einfach nur sinnlos, aber es entspricht mir, so fühle ich mich in mir zuhause.


 

55 Reaktionen zu ““Mal schnell” gibts nicht für T-Girls”

  1. Clarissa

    lol genau diesen gedankengang hatte ich heute auch.
    nur da ich meine Fulltime transion erst im November durchziehen kann. hab ich genau diese Jeans und T-shirt aktion auch gebracht. (naja ein Hemd drüber musste auch sein sonst komm ich mir zu abgerissen vor)

    und siehe da mir kamm als ich wie vom affen gebissen aus meiner wohnug stürmte (noch 10 min dann macht alles zu ) der gedanke. tja bald is nix mehr mit schnell schnell, dann ist ende mit hose tshirt hemd kombi die sieht dann vielleicht “etwas” unpassend aus. aber so schnell geht auch nix bei mir erstmal den obligatorischen blick in den spiegel und die langen haare uunter kontrolle bringen. den bomben legen will ich ja nicht und zivi bin ich auch nie gewesen (aber auch nicht wehrdienst) also muss ich zumindet etwas ordentlich aussehen.

    also so schnell schnell geht dass auch nicht und die klamotten zusammen suchen das sie optisch nicht wie sonstwas ausehen dauert auch etwas.

    LG CLari

  2. Diana

    na dann mach Dich auf eine anstrengende Zukunft gefasst…… anstrengend aber beglückend ;-)

  3. Bad Hair Days

    Einmal, vor etwa einem halben Jahr,… abends, gluschtig auf Bier wollte ich den ganzen Kladderadatsch nicht machen, nur für den kurzen Ausflug zur Tankstelle. Also lies ich meine Mütze weg (das war noch vor den Extensions) und zog Unisexklamotten an. Das Ergebnis war, dass die Leute trotzdem extrem Blöd geguckt hatten.

    Ich beschränke mich oft auf ein wenig Rasieren, Grundierung und etwas Puder, aber ganz ohne – nie wieder.

  4. Diana

    ganz ohne könnte ich mir auch nicht vorstellen, aber Svenja hat beispielsweise grad gestern geschrieben, dass sie ungeschminkt raus kann ohne die Welt in Panik zu versetzen, beneidenswert sowas. Ich bin schon froh, wenn ich zugekleistert ein halbes Passing hab

  5. Bad Hair Days

    Das geht bei mir schon… so lange ich frisch rasiert bin (dann für etwa 2 Stunden). Ich muss unbedingt mit der Haarentfernung weitermachen. Ich kam zeitlich wegen dem vielen Pendeln bei meiner letzten Stelle nicht dazu.

  6. Diana

    vom rasieren her hab ich’s eher gut, bei Blondinen sieht man fast keinen Bartschatten, dafür sieht der Laser eben auch nix und meine Epilation musste nach 3 Durchgängen beendet werden fürs Erste. Aber da ich erst ein gutes halbes Jahr HRT mache, ist das Gesicht doch noch zu “hart” um ungeschminkt raus zu gehen

  7. Juliet

    Ich klatsch das mal hier hin…hab eben Deine Fotos nochmal studiert und ich finde Deine Gesichtszüge gar nicht so hart. Man sieht sich selbst ja immer kritischer als andere…
    Und wo ich schon mal dabei war, bin ich meine Schminksachen durchgegangen und ich denke, dass müssten auch Deine Farben sein.
    Und für Deine Haare hab ich mir auch schon was überlegt.

  8. Diana

    danke für die Blumen, aber real wirst Du sehen, dass das Gesicht schon noch etwas “hart” ist. Aber ich will mich ja nicht beklagen, für ein halbes Jahr Hormontherapie sieht das schon ganz ok aus. Zum Glück hatte ich immer ein für männliche Verhältnisse sehr sanftes Gesicht.

    Auf die Farben und Haare bin ich ja gespannt, bei diesen Themen steh ich noch ratlos in der Ecke

  9. Juliet

    Ich lass mich einfach überraschen.
    Kennst Du die Serie “The Closer” auf VOX? So wie die Schauspielerin da aussieht, so in die Richtung dachte ich mir. Zwischen ihr und dem zweiten Foto von Dir (von oben) ist eine gewisse Ähnlichkeit, finde ich zumindest.
    Hast Du nen Fön? Rundbürste bring ich mit.

  10. Diana

    Closer guck ich nie, sollte ich?
    Meinste die Lady hier?
    http://fearlessfathers.files.wordpress.com/2009/06/kira-2.jpg

    Föhn hab ich

  11. Juliet

    Genau die mein ich, aber da schaut sie anders aus als in der Serie, hätte sie fast nicht erkannt.
    Kannst ja bei Gelegenheit mal reinschauen (Freitags). Sie spielt da die Deputy Chief der Mordkommision Brenda Leigh Johnson und hat charakterlich auch was mit uns gemeinsam, sie kann sehr hartnäckig sein, nett-durchgeknallt, manchmal etwas chaotisch und liebt Schokolade (und sie trägt meistens Rock und Pumps) ;-)

  12. Juliet

    Bei den Haaren dachte ich z. B. an sowas (da sieht sie auch mehr nach “Brenda” aus)

    http://cdn-images.hollywood.com/cms/294×255/5316935.jpg

  13. Diana

    Hey Schatzi, weisst Du wann ich morgens aufstehen muss um mich klar Schiff zu machen? Da kann ich doch nicht so eine Frisur hinzaubern, ich brauch was das gaaaaanz schnell geht ;-)

  14. Diana

    sie trägt Rock und Pumps? Na dann muss ich das ja mal gucken :-)

  15. Juliet

    Für morgens fällt mir auch noch was ein, das jetzt hatte ich mir für’s Pub unsicher machen gedacht ;-) ..Und sooo lange dauert auch das gar nicht..wenn Deine Haare so mitspielen, wie ich das gern hätte.

    Ja, das tut sie ;-)

  16. Diana

    meine Haare spielen so wie niemand es will, die sind widerspenstig wie ich selbst. Und von wegen lange, was über 5 Minuten dauert, ist viel zu lang ;-)

  17. Juliet

    Also so wie meine Haare..ok, darin hab ich Übung…5 min Frisuren? Kriegen wir auch hin ;-)

  18. Diana

    braves Mädel ;-)

  19. Juliet

    Immer doch ;-) Ok, nicht immer…zwischendurch mal..wenn mir gerade danach ist ;-)

  20. Diana

    genau wie ich, ich bin immer ein braves Mädel, wenn ich am schlafen bin :o)

  21. Juliet

    Du weisst ja, gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin ;-)

  22. Diana

    es gibt ein geniales Buch: “Gute Mädchen tun’s im Bett, böse Mädchen überall”, das ist Pflichtlekture für jedes Mädel, der absolute Knaller :-)

  23. Juliet

    Das ist mir neu..von wem ist das?

  24. Diana

    das muss man einfach gelesen haben als Mädel, also hopp und ab in den Buchladen:
    http://www.amazon.de/Gute-M%C3%A4dchen-tuns-Bett-%C3%BCberall/dp/3426609304

  25. Juliet

    Wird ja Herbst, da kann man ruhig mal wieder ein Buch lesen ;-)

  26. Diana

    und das hat’s echt in sich. Wenns um die Befreiung der weiblichen Sexualität geht, ist das Buch Gold wert. Eigentlich ist’s auch für Jungs genial, Anne West zeigt in genialer Weise auf, wie verknorkst unsere Sexualität ist und wieviel mehr da zu holen wäre. Also pfeiff’s rein und ich überprüfe dann den Erfolg :o)

  27. Juliet

    Wie jetzt, muss ich ne Klausur drüber schreiben?

  28. Diana

    wer redet hier von schreiben, Theorie ist nur für Leute die nicht wahrhaft leben, für uns ist nur Praxis gut genug :o)

  29. Juliet

    Aber was wäre die Welt ohne Theoretiker, hätte man nix mehr zum sich drüber aufregen ;-)

  30. Diana

    das stimmt natürlich, Theoretiker erhöhen den Unterhaltungswert des Lebens, aber um selbst zu leben, ist Praxis immer noch das einzig Wahre :-)

  31. Juliet

    Wäre ja sonst auch langweilig ;-)

  32. Diana

    ohja, nur über’s Leben zu reden macht wirklich keinen Sinn

  33. Juliet

    Und noch’n Spruch: “Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum”

  34. Diana

    den kenne und liebe ich….. und seit Anfang Jahr lebe ich ihn auch :-)

  35. Juliet

    Alle Träume konnte ich mir nicht erfüllen, da hat man mir zu grosse Steine in den Weg gelegt, aber die anderen sind wohl machbar ;-)

  36. Diana

    alle Träume kann man sich nie erfüllen, aber wenn man “den Traum” hat, dann sollte man alles dafür geben um ihn zu verwirklichen. Ob Jesus mit seinem Gleichnis vom Schatz im Acker das gemeint hat? Das hat er sicher zu einem T-Girl gesagt ;-)

  37. Juliet

    Sowas wie “den Traum” habe ich eigentlich gar nicht, es sind mehrere kleine, wie z.B. nächstes Jahr nach Hamburg zu ziehen, Gitarre spielen lernen, irgendwann mal den Lappen für’s Mopped machen..alles machbar.
    Das einzige, was nicht geklappt hatte, war mein ursprünglicher Berufswunsch.

  38. Bad Hair Days

    > Gitarre spielen lernen

    Verträgt sich das mit deinen Nägeln? Kann die Gitarre ja zum Stamm mitbringen ;-) (Arme andere Besucher)

  39. Diana

    @Juliet: was wolltest Du denn beruflich machen und warum haste nicht?

    @Sarah: gute Idee mit der Gitarre und ich nehm noch den Dudelsack mit. So lang wie ich pausiert habe, dürfte das Lokal leer sein nach den ersten Klängen, dann haben wir den Laden für uns :-)

  40. Juliet

    @Sarah

    Du hast ne Klampfe?
    Wieso, ich trag meine Fingernägel doch gar nicht lang ;-)

    @Diana

    Ich wollte Tontechnikerin werden, aber das gibt’s nicht mehr als Lehrberuf. Und im handwerklichen Bereich wollten sie mich nicht, weil ich ein Mädchen bin (keine getrennten Toiletten vorhanden usw)

  41. Diana

    @Juliet: klar, Mädchen können ja keinen Nagel einschlagen, die spinnen, die Römer

  42. Juliet

    Ich hätte alternativ zur Tontechnik auch gern Malerin gelernt, da haben die doch glatt gesagt, das wäre für Mädels körperlich zu schwer, man müsste dann ja auch mal nen Farbeimer tragen…ja, klar, man macht ja von morgens bis abends nis anderes, tzzzz.

  43. Diana

    Du hättest denen einfach mal einen kräftigen Tritt zwischen die Beine geben sollen, dann einen Handkantenschlag auf die Nase und dann hättest Du sie mit einem Schulterwurf auf den Boden klatschen müssen. Wir machen dann mal ein zweites Roadmovie und zeigen denen, was Sache ist ;-)

  44. Juliet

    Kein Ding, ich hab drei Jahre lang Kampfsport gemacht, da ist bestimmt noch was von hängengeblieben ;-)

  45. Diana

    mein Ding? hängengeblieben? achso es geht ums kämpfen, ok, na dann prügeln wir die Jungs doch dahin wo sie hingehören ;-)

  46. Juliet

    *lol*…keene Scherze, wenn ich gerade was trinke…;-)
    Ja, genau, wir boxen sie nach Hinterindien..warum? Weil da der Pfeffer wächst..;-)

  47. Diana

    warum nicht, ich find es sieht lustig aus, wenn jemandem das Getränkt aus der Nase spritzt :-)

  48. Juliet

    So schlimm war’s nicht, hatte mich bloss verschluckt..obwohl das natürlich ein Grund wäre, mal wieder den PC-Bildschirm zu putzen.. ;-)

  49. Diana

    putzen? kauf Dir n’Neuen ;-)

  50. Juliet

    Dann aber gleich nen komplett neuen PC..meiner ist endlich abbezahlt und damit auch gleichzeitig veraltet..;-)

    Was sagt mein Kumpel immer “Wenn die Bude dreckig ist, wird umgezogen”

  51. Diana

    ok, PC genehmigt, schick die Rechnung Deiner Mutter…… und das mit dem Umziehen hab ich auch schon so gehalten, man spart sich so ne Menge Zeit :-)

  52. Juliet

    Neee, kann ich nicht machen…sie schlägt mich dann wieder…;-)

  53. Diana

    melde das PETA, so Viecher wie uns darf man nicht hauen ;-)

  54. Juliet

    Genau, wir stehen unter Naturschutz ;-)

  55. Diana

    zumindest hätten wir das verdient, aber mit dem Artenschutz läuft’s ja nicht so prächtig

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string pipOV9 to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.