(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

Liebe und Wahnsinn

Ich bin eigentlich keine Anhängerin von copy-past-Blogbeiträgen, aber was Bea im Blog “Wüst(e)s Leben” gepostet hat, muss ich hier einfach weiterleiten, weil es mindestens so philosophisch wie witzig ist. Wer der Verfasser ist, weiss selbst Bea nicht, aber der Text ist gut genug um ihn auch so weiter zu verbreiten – danke Bea :-)

Eines Tages entschloss sich der Wahnsinn, seine Freunde zu einer Party einzuladen.

Als sie alle beisammen waren, schlug die Lust vor, Verstecken zu spielen.

“Verstecken? Was ist das?”, fragte die Unwissenheit.

“Verstecken ist ein Spiel: einer zählt bis 100, der Rest versteckt sich und wird dann gesucht”, erklärte die Schlauheit.

Alle willigten ein bis auf die Furcht und die Faulheit.

Der Wahnsinn war wahnsinnig begeistert und erklärte sich bereit, zu zählen.

Das Durcheinander begann, denn jeder lief durch den Garten auf der Suche nach einem guten Versteck.

Die Sicherheit lief ins Nachbarhaus auf den Dachboden, man weiß ja nie.

Die Sorglosigkeit wählte das Erdbeerbeet.

Die Traurigkeit weinte einfach so drauf los.

Die Verzweiflung auch, denn sie wusste nicht, ob es besser war sich hinter oder vor der Mauer zu verstecken.

“…98, 99,100!” zählte der Wahnsinn. “Ich komme euch jetzt suchen!”

Die erste, die gefunden wurde, war die Neugier, denn sie wollte wissen, wer als erster geschnappt wird und lehnte sich zu weit heraus aus ihrem Versteck.

Auch die Freude wurde schnell gefunden, denn man konnte ihr Kichern nicht überhören.

Mit der Zeit fand der Wahnsinn all seine Freunde und selbst die Sicherheit war wieder da.

Doch dann fragte die Skepsis: “Wo ist denn die Liebe?”

Alle zuckten mit der Schulter, denn keiner hatte sie gesehen.

Also gingen alle suchen. Sie schauten unter Steinen, hinterm Regenbogen und auf den Bäumen.

Der Wahnsinn suchte in einem dornigen Gebüsch mit Hilfe eines Stöckchens.

Und plötzlich gab es einen Schrei! Es war die Liebe.

Der Wahnsinn hatte ihr aus Versehen das Auge rausgepiekst.

Er bat um Vergebung, flehte um Verzeihung und bot der Liebe an, sie für immer zu begleiten und ihre Sehkraft zu werden.

Die Liebe akzeptierte diese Entschuldigung natürlich.

Seitdem ist die Liebe blind und wird vom Wahnsinn begleitet.

(Verfasser unbekannt)


 

63 Reaktionen zu “Liebe und Wahnsinn”

  1. Juliet

    Und was ist mit dem zweiten Auge? Oder hatte die Liebe nur eins?

  2. Diana

    das zweite Auge war schon immer kurzsichtig

  3. Juliet

    Dann sollten wir ihr unbedingt ne Kontaktlinse verpassen.

  4. Diana

    ich hab manchmal den Eindruck, dass bei der Liebe Hopfen und Malz verloren ist

  5. Juliet

    Hopfen und Malz gehört ja auch ins Bier…vielleicht hilft ja lasern.

  6. Diana

    ich bin da skeptisch, ich würd eher einen Blindenstock empfehlen oder noch besser einen Blindenhund

  7. Juliet

    Am Besten eine Kombi aus beidem, falls mal eins ausfällt.

  8. Diana

    ich hab den Eindruck, bei der Liebe gibts nur Totalausfälle :-)

  9. Juliet

    Dieser Systemabsturz wurde ihnen präsentiert von Microsoft Networks?

  10. Diana

    press control-alt-delete to reboot

  11. Juliet

    Wieso kommt mir das gerade so bekannt vor, wollten wir da nicht sowieso was machen in Sachen neues Betriebssystem ? ;-)

  12. Diana

    genau, machen wir für’s Herz ein Neues :-)

  13. Juliet

    Viel zu tun..packen wir’s an ;-)

  14. Diana

    anderseits scheint mir bei der Liebe soviel falsch verkabelt zu sein, dass ich an unserem Erfolg zweifle

  15. Juliet

    Dann machen wir halt w-lan und für ne stabile Leitung klatschen wir nen Router dazwischen ;-)

  16. Diana

    ein Selbstzerstörungsknopf sollte aber auch rein

  17. Juliet

    Warum denn das?

  18. Diana

    weil Liebe sich selbst zerstören müsste, wenn klar wird, dass sie nicht auf fruchtbarem Boden gelandet ist

  19. Juliet

    In dem Fall bin ich dafür, erspart einem ne Menge Ärger und Kummer.

  20. Diana

    sag ich doch, das Herz ist halt schon ein eher dümmliches Geschöpf ;-)

  21. Juliet

    Wenn sich die Liebe schon in einem dornigen Gebüsch versteckt und sich das Auge auspieksen lässt…..wir sollten noch nen Intelligenz-Chip mit verpflanzen.

  22. Diana

    ein AKW hat ja auch eine Notabschaltung samt einem Notkühlsystem, warum die Liebe nicht?

  23. Juliet

    Gute Frage, da hat der Erfinder wohl nicht zuende gedacht…

  24. Diana

    ne, Amor ist und bleibt ein Depp :o)

  25. Juliet

    Amor ist ein Mann, richtig?
    Das erklärt doch alles….

  26. Diana

    klar ist Amor ein Mann, Frauen würden sich das Ziel genauer aussuchen :-)

  27. Juliet

    Stimmt, Männer ballern einfach so drauf los…

  28. Diana

    das kann man jetzt auch wieder verstehen wie man will ;-)

  29. Juliet

    Man könnte auch sagen “das war jetzt wieder eindeutig zweideutig” ;-)

  30. Diana

    Du unartiges Mädel, hast Du also das Buch schon gelesen?

  31. Juliet

    Gelesen? ich hab dran mitgeschrieben…nein, natürlich nicht, sonst sähe mein Kontostand anders aus…

  32. Diana

    reden wir lieber nicht vom Kontostand, sonst krieg ich ne Krise

  33. Juliet

    Alle wollen nur unser Bestes- unser Geld…aber Du hast Deine Kohle ja wenigstens gut angelegt ;-)

  34. Diana

    ja deshalb kauf ich soviele Kleider, damit kann das Betreibungsamt eh nix anfangen ;-)

  35. Juliet

    Nur Schade, dass die keine Zinsen abwerfen ;-)

  36. Diana

    stimmt, ich muss mal mit meinen Versand-Händlern reden, so geht das nun wirklich nicht

  37. Juliet

    Also es sollte zu jedem Outfit wenigstens ein paar Schuhe rausspringen, sag denen das mal ;-)

  38. Diana

    hey Du bist ab heute meine Geschäftspartnerin, Du hast es echt im Griff :-)

  39. Juliet

    Gelernt ist gelernt, ich bin schliesslich nicht umsonst Kauffrau ;-)

  40. Diana

    ich geb Dir dann ne Liste mit all meinen Versand-Händlern bei denen ich mich schon ruiniert hab

  41. Juliet

    Könnte man so aus Scherz eigentlich mal machen, wäre interessant, was die so antworten ;-)

  42. Diana

    soll ich das auf unsere ToDo Liste fürs Wochenende schreiben? ;-)

  43. Juliet

    Mach ruhig und dann gucken wir mal, was wir davon abgearbeitet kriegen ;-)

  44. Diana

    wir kriegen eh nicht alles durch, aber es ist ja besser, wir haben zuviel Möglichkeiten, als dass wir das ganze Wochenende nur gelangweilt rumsitzen

  45. Juliet

    Wir werden einfach unser Bestes geben ;-)

  46. Diana

    how ever….. äh, wie immer :-)

  47. Juliet

    Ick vasteh Englisch ;-) Aber komm mir nicht mit schweizerisch, da brauch ich nen Dolmetscher ;-)

  48. Diana

    auja gute Idee, wir lernen zusammen Schweizerdeutsch, nehmen alles auf Video auf und dann kann die ganze Netzwelt über Dich lachen, cool nicht?

  49. Juliet

    Und ich werde mich fürchterlich rächen und Dir im Gegenzug Plattdeutsch beibringen ;-)

  50. Diana

    hey das isses, wir gucken Werner und Du musst alles mitsprechen :-)

  51. Juliet

    Wieso ich? DU sollst das doch lernen..oder gibt’s Werner synchronisiert?

  52. Diana

    ne Du, weil ich mich dann kullern kann :-) synchronisiert? ne ich glaub die haben keinen Dolmetscher gefunden :o)

  53. Juliet

    Och, ich kann auch ohne Werner gucken so reden..wenn’s Dich amüsiert ;-)
    Kullern..das möcht ich sehen, so rund bist Du doch gar nicht ;-)

  54. Diana

    cool dann machst Du noch die Doku-Stimme in unserem Movie, so voll auf wernerisch :-) dann kullere ich garantiert

  55. Juliet

    Werner spielt ja in Flensburg, das ist um die 150km von Hamburg entfernt (und im Dialekt ähnlich) und Hamburg ist ca 1,5h von Delmenhost entfernt…das krieg ich hin ;-)

    Ich glaub, was Dialekte betrifft, werden wir uns eh kringeln, wir sind zwar nicht so extrem wie die Hamburger, aber ich hab mir sagen lassen, uns hört man auch raus…

  56. Diana

    also wenn Du ähnlich klingst wie Werner, dann werd ich sterben vor lachen :o)

  57. Juliet

    Nee, sterben musst Du ja nicht gleich, kullern oder kringeln reicht völlig aus ;-)
    Bin ja auf Deine Reaktion gespannt, wenn wir mal telen, müssen wir ja eh noch, wegen Uhrzeit und co.

  58. Diana

    ich red dann nur schweizerdeutsch, damit wir beide gleich viel verstehen :o)

  59. Juliet

    öhm, gleich viel verstehen, also nix?

  60. Diana

    genau, das erinnert mich an einen Musiker Witz:

    Ein Blinder und ein Tauber stehen auf der Bühne, da fragt der Blinde: “Tanzen sie schon?”, worauf der Taube antwortet: “warum, spielen wir schon?”.

    Ok der Witz ist blöd und er ist fies, aber ich mag ihn :-)

  61. Juliet

    Klar..Du magst den Witz, eben weil er fies ist ;-)

    Kennst Du das Buch “…und trieben mit Entsetzen Scherz” ? Ist ein Sammelsurium von Kurzgeschichten und Witzen des schwarzen Humors…das wäre was für Dich ;-)

  62. Diana

    stimmt, ich bin glaub doch einfach ein fieses Luder, was solls :-)

    Das Buch kenn ich nicht, klingt aber perfekt für mich

  63. Juliet

    Eben, was solls, gibt weitaus Schlimmeres ;-)

    Das Buch gibt’s bei Amazon schon ab 2€.

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string XunAni to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.