(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

Ich kann mich (nicht) riechen

Man sagt ja mit Recht, dass man jemanden riechen kann oder eben nicht. Was ursprünglich ein volkstümmliches Sprichwort war, wurde unterdessen auch wissenschaftlich nachgewiesen. Der menschliche Geruch führt zu Sympathie oder Antipathie, ohne dass wir uns das bewusst sind. Ich kann das bestätigen, denn ich kann mich neuerdings (nicht) mehr riechen………….

Von anderen Trans-Mädels habe ich schon davon gehört, dass die Hormontherapie auch den Körpergeruch verändert. Ich konnte mir das nur schwer vorstellen, anderseits, die hormonelle Umstellung verändert so Vieles am Körper, warum nicht auch das?

In den letzten Monaten fiel mir immer öfters auf, dass ich mich nicht mehr riechen kann. Natürlich werde auch ich irgendwelche Körpergerüche verströmen, aber ich nehm’s nicht mehr wahr. Selbst wenn sich mein Körper erhitzt und ich mal probehalber an mir rumschnüppfle wie ein bekloppter Köter, nehme ich da rein gar nix war.

Früher war das anders, spätestens wenn sich mein Körper erhitzte, nahm ich einen Geruch war, den ich nicht mochte, der mir irgendwie fremd und doch so vertraut war. Es war ein männlicher Geruch und den konnte ich nicht riechen, wenn ich ihn roch (verdrehte Welt).

Aber neuerdings ist da einfach gar nix mehr, selbst wenn ich schwitze, nehme ich nichts war – abgesehen von den Füssen, wenn sie in Kunstleder-Stiefel gepackt sind *schauder*. Offenbar hat die HRT da tatsächlich alles auf den Kopf gestellt.

Wer nun denkt, meine Nase sei einfach rauchenderweise in Trümmer gelegt, liegt falsch. Andere Menschen und im speziellen Jungs kann ich riechen, obwohl ich sie eigentlich nicht riechen kann äh mag oder so. An denen stört mich dieser testosterongeschwängerte Geruch auch nicht, er passt zu ihnen, aber an mir hat es mich immer gestört.

Frauen riechen dezenter, wenn ich das mal so sagen darf und das dürfte auch ein Stück weit erklären, dass ich nun testosteronfrei und östrogengefüllt ebenfalls etwas unauffälliger vor mich hindünste. Aber das was mich so fasziniert daran, ist die Tatsache, dass ich mich selbst geruchstechnisch nicht mehr wahrnehme.

Das lässt sich kaum mit dem wirklichen Geruchsgrad erklären, es dürfte viel mehr zu tun haben, dass mein Körpergeruch nun mir selbst entspricht. Man sagt ja, dass man sich selbst nicht riecht. Das war bei mir früher definitiv nicht der Fall, selbst frisch geduscht war da was, das ich nicht riechen konnte, wenn ich es roch.

Es ist einmal mehr ein Zeichen dafür, dass die hormonelle Veränderung meines Körpers meinem Innersten absolut entspricht. Mein Körper verändert sich von Monat zu Monat und wird meinem Inneren immer gleicher. Der Widerspruch zwischen Innen und Aussen löst sich immer mehr auf, Harmonie macht sich breit, ein Gefühl des Einsseins mit mir selbst.

Ja, langsam kann ich mich riechen – das zeigt sich daran, dass ich mich nicht riechen kann :-)

PS: das Parfüm auf dem Bild ist Classique von Jean-Paul Gaultier, das mich seit eineinhalb Jahren begleitet, hat aber nichts mit dem hier beschriebenen Geruchsphänomen zu tun. Aber ich liebe es über alles und es entspricht mir fast so sehr wie mein eigener neuer Körpernichtgeruch ;-)


 

4 Reaktionen zu “Ich kann mich (nicht) riechen”

  1. Juliet

    Das kann ich absolut bestätigen, Du riechst nach Mädchen. Das ist mir ja auch an Deinem Hauskleid aufgefallen, als ich es waschen wollte, rein geruchstechnisch hätte ich das so wieder in den Schrank hängen können, absolut geruchsneutral.
    Und auch wenn ich ausser Deinem Mädchengeruch niichts rieche, kann ich Dich aber verdammt gut riechen ;-)

  2. Diana

    und Du musst es ja wissen, bist ja tagelang an mir geklebt……. ich hatte grad gestern wieder so ein ominöses Erlebnis, hab ne Stunde lang Kisten ausgepackt und dabei geschwitzt wie n’Spanferkel, aber gerochen hab ich nix. Auch heute, obwohl ich noch nicht geduscht habe, riech ich wie ne Plastiktüte….. bin halt doch Dein Püppchen, irgendwie haste Recht :o)

  3. Juliet

    Klar hab ich Recht und klar bist Du mein Püppchen, meine lebensgrosse Schmink- und Frisierpuppe, die sogar quatschen und knutschen kann ;-)

  4. Diana

    jauh Süsse, für Dich bin ich alles, von A bis Z…… so wie Du für mich :-)

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string wyLoSJ to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.