(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

Gibt es ein Leben nach dem Pub?

Regelmässige Leser wissen ja bereits, dass ich regelmässig in mein Stamm-Pub gehe. Abgesehen davon, dass ich Pubs und im Speziellen Guinness liebe, ist mir mein Pub mega ans Herz gewachsen. Einerseits verkehren da einfach tolle und aufgeschlossene Leute, so dass auch ein T-Girl wie ich ohne Aufsehen zu erregen da rein kann und sich wohl fühlt und anderseits ist das Personal dort ausnahmslos liebenswert. Das liegt wohl daran, dass dieses Pub kein kommerzielles Pub ist sondern von Privatleuten organisiert wird. Ein Rudel durchgeknallter Lehrer fühlte sich eines Tages dazu berufen, ein Pub zu eröffnen, also taten sie genau dies und nun ist das Classy jeden Donnerstag, Freitag und Samstag offen. Ausser…….

…. ja ausser eben jetzt. Verwöhnt wie Lehrer nunmal sind, machen sie ständig Ferien und wenn Lehrer Ferien machen, dann dauert das schon mal n’bisschen. Deshalb hat auch das Pub über einen Monat lang Sommerpause. Natürlich verstehe ich, dass die Leute vom Pub auch mal Pause brauchen, sie stehen schliesslich neben ihrer Arbeit abends auch noch im Pub rum, irgendwann muss man auch mal seine Ruhe haben.

Aber alles Verständnis und Wohlwollen ändert nichts daran, dass gestern Abend mein erster Pub-freier Donnerstag war und ich hab jetzt schon massive Entzugserscheinungen. Der niedrige Guinness-Pegel wäre ja noch verkraftbar, ich hab mir nämlich selbst geholfen und erstmals Bier online bestellt (mehr dazu im nächsten Blogbeitrag) und heute Abend bringt mir n’Kerl mein Guinness nachhause :-) Aber ich vermisse die gemütliche Atmosphäre meines Pubs und noch mehr vermisse ich die Jungs und Mädels, die sich dort immer so nett um mich kümmern.

Falls jetzt jemand denkt, ich würde das schreiben um zu meckern….. nein, es ist meine unorthodoxe Art, meinem Pub eine Liebeserklärung zu machen ;-)

Also honeys, geniesst den Sommer, ich freu mich mega drauf, im August wieder zu Euch zu stöckeln…… und falls es jemandem von Euch mal langweilig ist, besucht mich, dann bin ich diejenige, die das Guinness einschenkt :-)


 

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string rocRyy to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.