(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

DVD gucken bis zum abwinken

Nach dem gestrigen Elend werde ich mir heute mal Ruhe gönnen und guck den ganzen Tag DVDs. Seit Freitag habe ich BlueWin-TV mit Video-on-Demand, da hab ich ja genug Auswahl.

Am liebsten würd ich Dirty Dancing gucken, das ist soooo ein schöner Liebesfilm und ich sehe gerne Leute beim tanzen, aber ich glaub, ein Liebesfilm ist nicht grad das was mir heute gut tun würde. Dann wurde mir noch “Transamerica” empfohlen, ein Road-Movie mit einer Trans-Frau, aber das dürfte wohl auch triggern und Wunden aufreissen. Na ich werd mich mal durch das BlueWin Angebot wühlen, da ist sicher genug Unterhaltsames drin, das nicht gleich wieder einen Sturm in der Gefühlskiste auslöst.

Apropos BlueWin-TV, das ist ja echt abartig, da hats rund 160 Sender, da ist der Abend vorbei bis man sich durch alle Sender gezappt hat. Aber dafür gibts die verrücktesten Spezialsender, von solchen die nur Tierfilme bringen bis zu einem Fashion-Sender, auf dem der ganze Tag Models über Laufstege stöckeln. Ach ich liebe CatWalks :-)

Update 15:00… nachdem ich mich fast nicht mehr von Fashion-TV lösen konnte, hab ich mich doch für Transamerica entschieden, bin gespannt ob der wirklich so gut ist

Update 18:15… Transamerica ist echt ein cooler Film, werde demnächst mal was darüber schreiben. Als Nächstes kommt glaub doch Dirty Dancing dran, oder doch Chasing Amy? Hmmmm…..

Updater 21:00… Ach *schmelz*, Dirty Dancing ist einfach das Süsseste was es gibt. Tanz ist wunderschön, Liebe ist wunderschön, beides zusammen ist einfach umwerfend :-) So zum Abschluss gibts noch was Grusliges, 3 Gefühlsfilme an einem Tag wären wirklich zuviel des Guten.


 

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string r26DE8 to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.