(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

Chat Dialoge des Grauens – Teil 1

Damit Ihr mal seht, dass Juliet und ich tatsächlich völlig bluna sind und warum wir uns über jede Sinnlosigkeit amüsieren können, hier mal ein Ausschnitt aus einem Chat von gestern Abend. Wir versuchen seit Tagen vergeblich via Skype, MSN und Konsorten zu internet-phonieren, aber das klappt irgendwie nicht, irgendwas rauscht meine Stimme weg bei Juliet. Also kamen wir gestern während dem chatten auf die Idee, wir könnten uns wieder mal ein analoges Telefon leisten, ihr wisst schon, diese sogenannten Telefonapparate, mit denen man früher kommuniziert hat, bevor das Internet das Leben sinnvoll machte. Aber telefonieren ist doch eine gewisse Herausforderung, zumindest für zwei durchgeknallte Blondinen, das klingt dann etwa so…….. (Bild: Diana am ackern)

  • Diana: schmeiss nochmal telefonnummer, ich find sie grad nicht
  • Juliet: 049 ##### ######
  • (Diana versucht anzurufen und hört ein Besetztzeichen)
  • Diana: du bist besetzt
  • Juliet: hä?
  • Diana: du kannst nicht zwei telefonate gleichzeitig führen
  • Juliet: tu ich net
  • Diana: gomisch, ich try again
  • Juliet: nummer richtig getippt?
  • Diana: sind ja tausend zahlen, ja hab ich
  • Juliet: mom ich ruf mich mal selber an
  • Diana: falls besetzt ist, sag dir du sollst auflegen
  • Juliet: nee klingelt, habs vom handy aus probiert
  • Diana: vielleicht bist du nicht zuhause, guck mal in den spiegel ob du da bist
  • Juliet: doch bin anwesend
  • Diana: puls ok?
  • Juliet: mom……. scheint so
  • Diana: scheiss technik, war n’mann der das telefon erfunden hat. stimmts?
  • Juliet: jupp
  • Diana: und warum soviele nummern, issja abartig….. ich muss doch 0049 wählen von hier aus, oder?
  • Juliet: ja oder nur eine null vorweg
  • Diana: ich sollte die haare färben, ich kann nicht telefonieren…… eine null?
  • Juliet: zwei nullen beim handy
  • Diana: ausland ist doch immer zwei
  • Juliet: echt?
  • Diana: na ich probier mal *amkopfkratzt*
  • Juliet: sonst ruf ich dich an  wird bei dir rufnummer angezeigt?
  • Diana: ja, lass läuten und ich schreibs ab. falls es die ist die ich eingegeben hab, nehm ich ab
  • Juliet: schick nochmal deine..ich hatte eben hitradio antenne????
  • Diana: skype rauscht, telefon besetzt, da verarscht uns jemand gewaltig
  • Juliet: aber ehrlich
  • Diana: 0041 öhm……. 0041 ## ### ## ##……. oder so ähnlich….. gibts auch in grün

Darauf klingelte es bei mir, mein Telefon zeigte die Nummer an, die ich auch eingetippt habe. Ich nahm ab und die Mieze war dran. Schlau wie ich bin, haben wir dann wieder aufgelegt, ich wählte ihre Nummer in der Liste der eingehenden Telefone und siehe da, es klingelte bei ihr und wir konnten telefonieren, mal kurz, ne Stunde oder so……. aber weshalb ich eine Nummer via Anrufliste wählen kann aber nicht tippenderweise, wird wohl ewig ein Rätsel bleiben. Irgendwie bin ich wohl doch a bissrl zu bluna für diese Welt ;-)


 

24 Reaktionen zu “Chat Dialoge des Grauens – Teil 1”

  1. Juliet

    Zum Bild, Du hast ne komische Art zu “arbeiten”, aber den Job würd ich auch noch machen ;-)
    Ansonsten: Schick, nur schade, dass der Rock nicht ganz mit drauf ist.

    Ja, warum ich trotz schweizer Vorwahl Radio Antenne am Rohr hatte, werde ich wohl nie verstehen….und Du besorgst Dir am Besten eins von den guten alten Telefonen mit Wählscheibe ;-P

  2. Diana

    es ist auch nicht meine übliche Arbeitshaltung, ich könnte so zwar immer meine Schuhe ansehen, aber ich glaub mein Boss würd sich darüber nicht allzu sehr freuen

    hey wenn ich sooooo viele Nummern mit ner Wählscheibe wählen muss, krieg ich blutige Finger

  3. Juliet

    Bosse sind manchmal doof..gönnen einem auch nicht das kleinste bischen Spass.

    Musst Du nur oft genug machen, dann kriegste Hornhaut, ist wie mit dem Gitarre spielen ;-)

  4. Diana

    dabei wärs so ne bequeme Haltung und nett aussehen würds ja auch

  5. Juliet

    Kannst Du ja mal bei der nächsten Betriebsversammlung als Verbesserungsvorschlag anführen ;-)

  6. Diana

    genau, entweder das oder n’Glastisch, so Beine müssen einfach gesehen werden, jawoll :o)

  7. Juliet

    Den Glastisch kannste Dir ja als Trumpf im Ärmel behalten, da kann doch eigentlich keiner was dagegen haben ;-)

  8. Diana

    sag ich ja, ich würd als Belohnung auch einmal pro Woche drauf tanzen, sofern der das aushält….. obs Glastische mit eingebauter Strip-Stange gibt?

  9. Juliet

    Sicherheitsglas hält das bestimmt aus und so ne Stange ist ganz schnell eingebaut, irgeneiner Deiner Jungs wird sich dafür bestimmt “opfern”, Dir so nen Teil zu bauen ;-)

  10. Diana

    ich befürchte, vor der GaOp krieg ich da keine Unterstützung, nachher sollte das klappen :o)

  11. Juliet

    Bauen können sie Dir so einen Tanztisch ja trotzdem und sich schon mal freuen.

  12. Diana

    stimmt, Vorfreude ist ja die schönste Freude und tanzen kann ich ja auch schon mal ;-) kennste den Film Striptease mit Demi Moore? Ich weiss nicht, wo die Gute das gelernt hat, aber da möcht ich mal hin :-) apropos, hab heut gelesen, dass es in Zürich einen Bourlesque Tanzkurs gibt, uiuiui dat wär doch wat für mich :-)

  13. Juliet

    Tanzen kannste immer und überall, das geht auch ohne Stange ;-)
    Den Film kenne ich nur dem Namen nach.

  14. Diana

    aber mit Stange ist’s viiiieeeeelll heisser…… und was den Film anbelangt: Guck-Befehl

  15. Diana

    damit Du verstehst, wie wichtig diese Stange ist, guckst Du hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=0qwiUq3y2G4

  16. Juliet

    Süsse, ich weiss, wie frau an der Stange tanzt ;-)

    Eines meiner Lieblingslieder übrigens ;-)

  17. Diana

    *zuckersüsslächelt*……. zeigs mir, zeigs mir und ich weiss, was ich mir auf Weihnachten wünsche :-)

  18. Juliet

    Klar, zeig ich Dir und Du wünscht Dir ne Tanzstange gelle ;-)

  19. Diana

    abgemacht, aber ob ich dann wirklich lernen will oder lieber Dir zugucke, wird sich noch zeigen ;-)

  20. Juliet

    Na zugucken musst Du sowieso erstmal, man lernt durch abgucken ;-)

  21. Diana

    na dann bin ich aber gaaaanz schwerfällig im lernen :o)

  22. Juliet

    Macht nix, ich bin geduldig ;-)

  23. Diana

    gelobt sei Deine Geduld, kannst dann auch einmal pro Stunde ne Zigi-Pause machen und nachher weiter tanzen, oder sagt man da stängeln?

  24. Juliet

    Wie grosszügig von Dir ;-)
    Bringst Du die Stange mit?

Einen Kommentar schreiben

Please copy the string 7pUnk1 to the field below:



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.