(t)-Girl Diana

Transsexualität – Tagebuch einer transsexuellen Frau

Happy Birthday Diana – zum zweiten Mal

Wie bekloppt ist das denn, heute habe ich meinen zweiten Geburtstag und wenn mir nicht eine Freundin dazu gratuliert hätte, hätte ich es selber vergessen. Jauh heute vor zwei Jahren habe ich das Leben offiziell als Diana betreten, seit da bin ich frei, seit zwei Jahren lebe ich :-)

Unglaublich, wenn ich zurückdenke, wie es mir damals ging und wie es mir heute geht. Damals voller Angst vor einer ungewissen Zukunft, voller Verzweiflung einem schier ungehbaren Weg folgend. Und heute ist alles so anders als es je war, unspektakulär, ruhig, harmonisch………

Obwohl ich an meinem heutigen Geburtstag zweimal gehörig beschenkt wurde mit Gruselzeugs. Der Morgen begann mit einer Laserepilation, also ungeschminkt nach Zürich fahren, Gesicht abfakeln lassen, verbrutzelt wieder heimfahren, dann MakeUp über das gereizte Gesicht und ab zur Arbeit. Aber das wär gegangen, der Hammer kam im sanitären Bereich, die Harnröhre stieg aus………….. das habe ich soeben im GaOp-Tagebuch erzählt, weil das dahin gehört:
Fünfunsechzigster Tag – Kurzzeit-Verstopfung der Harnröhre

So gibt’s im Leben so Manches, das mühsam oder nervig ist, daran hat sich nicht viel geändert. Aber heutzutage gehen solche Mühseligkeiten unter in diesem Grundgefühl der Zufriedenheit, das zwar bewegt aber nicht erschüttert werden kann.

Apropos – Juliet hat während unseren Weihnachtsferien festgestellt, dass ich nicht mehr Zähne knirsche während der Nacht. Das ist ein Novum seit ich erwachsen bin, ich habe das immer getan, weil ich auch im Schlaf so unter Spannung war. Selber merk ich nichts davon, ich schlaf ja währenddessen :-) Und auch der Juckreiz im Schambereich, den ich seit Jahren hatte, ich seit der Op ganz weg, obwohl die betroffenen Stellen nachwievor da sind.

Ich habe wirklich Ruhe gefunden, eine Ruhe die ich nie kannte, nun kann ich fühlen, wie sich ‘shalom’ wirklich anfühlt – happy birthday, Diana, ich bin so glücklich, dass Du vor zwei Jahren endlich zur Welt gekommen bist.

μη παυσασθω ο ζητων του ζητειν εως αν ευρη,
και οταν ευρη θαμβηθησεται,
και θαμβηθεις βασιλευση,
και βασιλευσας επαναπαησεται.

Nicht aufhören soll der Suchende zu suchen, bis er findet;
und wenn er findet, wird er betroffen sein;
und wenn er betroffen ist, wird er herrschen;
und wenn er zu herrschen begann, wird er Ruhe finden.

(Thomas Evangelium – Papyrus Oxyrhynchos 654)



Copyright © 2018 by: (t)-Girl Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.